Zum Inhalt springen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Ticketverkauf

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Erwerb von Tickets von der Website fest.ff-sprinzenstein.at für das Hendl-Package am 14.08.2022. Mit Abschluss des Kaufvertrags erklärt sich der Besteller mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden.

2. Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind immer nur freibleibend. Kaufabschlüsse erlangen erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail Rechtsverbindlichkeit. Das Angebot zum Vertragsabschluss geht vom Kunden durch Anklicken des Bestellbuttons aus. Mit dem Anklicken des Bestell Buttons erklärt der Besteller verbindlich gegenüber der FF Sprinzenstein (in Folge kurz als ‚Veranstalter‘ bezeichnet), die ausgewählten Tickets erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Besteller die Auftragsbestätigung mit der Rechnung für die Tickets per E-Mail erhalten hat. Die Auftragsbestätigung wird innerhalb von 3 Werktagen an den Besteller zugesandt. Wenn das angebotene Kartenkontingent erschöpft ist wird der Besteller innerhalb von 3 Werktagen informiert und es kommt zu keineM Vertragsabschluss.

3. Preis

Sämtliche Preisangaben verstehen sich als Bruttopreise, es wird keine MWSt. verrechnet. Preisangaben auf unserer Website und in der Preisliste sind freibleibend. Wir behalten uns jederzeitige Änderungen der darin enthaltenen Angaben vor. Die Verrechnung erfolgt in Euro. Versandspesen fallen nicht an. Die Anzahl der Karten sind limitiert. Die Überweisungskosen gehen zu Lasten des Empfängers. Änderungen der Beginnzeiten berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten. Es liegt in der Verantwortung, des Kunden sich über eventuelle Änderungen auf unserer Website selbst zu informieren.

4. Fälligkeit und Zahlung

Der Kaufpreis wird mit Zusendung der Rechnung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis auf das Veranstaltungskonto überweisen. Der Versand der Tickets erfolgt erst nach Gutschrift des Zahlbetrages auf dem Konto des Veranstalters. Wenn eine Woche nach Zusendung der Rechnung keine Zahlung erfolgt ist, behält sich der Veranstalter vor den Vertrag einseitig aufzulösen.

5. Kartenverwendung

Das Ticket ist am Veranstaltungstag im Eingangsbereich ausgedruckt oder auf dem Smartphone vorzuweisen. Bereits entwertete Tickets sind ungültig. Der Besteller ist nicht berechtigt, mehrere Ausdrucke desselben Tickets herzustellen oder das Ticket, in welcher Form auch immer, zu vervielfältigen, zu reproduzieren oder weiterzusenden. Der Besteller hat sein Ticket sorgfältig zu verwahren, um einen Missbrauch zu vermeiden. Mit der Verwendung des Tickets akzeptiert der Kunde auch die Festordnung. Es gilt die Einlassregelung die auf der Website fest.ff-sprinzenstein.atbekanntgegeben wird. Eintrittskarten sind vor Schmutz und Beschädigung zu schützen. Die Tickets berechtigen den Besteller zum Eintritt am Veranstaltungstag zu den angegebenen Beginn Zeiten auf das Festgelände. Der Besteller akzeptiert mit der Bestellung des Tickets die Eintritts- und Benutzungsbedingungen des Veranstalters.

6. Kartenrückname

Eine Kartenrücknahme (Tausch oder Rückkauf) ist – mit Ausnahme einer vollständigen Absage durch den Veranstalter – nicht möglich. Im Falle der vollständigen Absage einer Veranstaltung kann/können die Karte(n) retourniert werden, wobei das genaue Prozedere der Refundierung vom Veranstalter zeitgerecht nach Absage auf seiner Website bekannt gegeben wird.

7. Eigentumsvorbehalt

Solange nicht alle gegen den Kunden bestehenden Ansprüche vollständig beglichen sind hat der Veranstalter das Recht ausgelieferte Tickets zum Eintritt zu sperren. Die Tickets bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Veranstalters.

8. Gewerblicher Weiterverkauf

Der Erwerb zum gewerblichen oder kommerziellen Weiterverkauf ist untersagt.

9. Leistungsstörung und Haftung

Der Veranstalter ist für allfällige Probleme beim Ausdruck des Tickets durch den Kunden nicht verantwortlich. Ebenso ist der Veranstalter nicht für die Richtigkeit und Funktionsfähigkeit der vom Kunden angegebenen E-Mail-Adresse sowie allfälliger Probleme, die sich aus einer fehlerhaft bekannt gegebenen oder nicht funktionierenden E-Mail-Adresse ergeben, verantwortlich. Der Veranstalter haftet für einen dem Kunden entstandenen Schaden nur insoweit, als der Veranstalter oder einem seiner Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Die Haftung für entgangenen Gewinn, Folgeschäden oder für Schäden aufgrund von Ansprüchen Dritter ist jedenfalls ausgeschlossen. Für Verzug oder Unmöglichkeit der Leistung in Folge höherer Gewalt (z.B. Streik, Feuer, Krieg, Diebstahl, etc.) oder aus Gründen, die nicht in der Sphäre des Veranstalters liegen, haftet der Veranstalter nicht.

10. Gerichtsstand

Diese Geschäftsbedingungen unterliegen österreichischem Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht Rohrbach.

11. Datenschutz und Covid-19 Contact-Tracing

Die vom Kunden im Zuge des Vertragsabschlusses bekanntgegeben Daten werden vom Veranstalter zum Zwecke der Vertragsabwicklung elektronisch erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Kunde stimmt einer Verarbeitung und Verwendung seiner persönlichen Daten durch den Veranstalter im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und Beschränkungen für die Abwicklung des gegenständlichen Vertragsverhältnisses sowie für die Übermittlung von Informationen zu. Covid-19 Contact-Tracing:

Die elektronisch erfassten Daten (Name, Adresse, Kontaktmöglichkeit via E-Mail) werden vom Veranstalter für die rechtlich vorgesehene Frist bis 28 Tage nach der Veranstaltung gespeichert, um sie bei Bedarf, unter Einhaltung der Datenschutzrichtlinien sowie zum Zwecke des Contact Tracings den zuständigen Gesundheitsbehörden weiterzugeben.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein bzw nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des übrigen Vertrages nicht berührt.

© 2022 Sommernachtsfest Sprinzenstein

Veranstalter: FF Sprinzenstein

+43 664 4320598